logo!

Vitale Landküche

Süßkartoffel-Lauch-Haselnüsse

Süßkartoffelauflauf

1,2 kg Süßkartoffeln, 2-3 (800 g) Porree, 1 rote Chileschote, 150 g Haselnusskerne, ohne Fett in einer Pfanne geröstet und grob gehackt, 120 g Berges oder Gruyére, grob gerieben, 1 TL Curcuma, 1 Prise Cayennepfeffer, EL Butter, schwarzer Pfeffer, Petersilie.

Süßkartoffeln abbürsten, versäubern, aber nicht schälen und würfeln. in 150 ml Salzwasser aufkochen und ca. 20 Min. garen, bis sie weich sind.

Das Lauch waschen, längs halbieren oder klein schneiden, Chili waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. In einer Pfanne kräftig anbraten und unter Rühren ca. 10 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Süßkartoffeln abgießen, die Flüssigkeit auffangen, stampfen, mit Curcuma, etwas Butter,der Hälfte des Käses mischen und mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.

Eine Auflaufform mit Butter einreiben, die Hälfte des Pürees hineinfallen, den Porree darauf verteilen, die Hälfte der Haselnüsse darüber geben und mit dem verbleibenden Püree abdecken. Evtl. etwas Flüssigkeit zugeben. Mit Haselnüssen und dem restlichen Käse bestreuen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und den Auflauf bei 30 Min. backen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Das Foto habe ich mit dem Handy bei einem Kochkurs gemacht -sorry für die Qualität! Der Auflauf auf dem Foto war für 14 Personen – die Mengen natürlich entsprechend hochgerechnet …